Lokal

Willkommen in den USA der 70er Jahre – die Geburtsstunde des Breakdance fand in…



Willkommen in den USA 🇺🇸 der 70er Jahre – die Geburtsstunde des Breakdance fand in New York, genauer gesagt in Manhattan und der der Bronx, statt. Dahin entführen euch am Samstag, den 21.08.2021, die 4-Täler Crew sowie die Cannibals Crew. Mit cooler Hip Hop-Musik 🎧 zeigen euch von 🕓 16:00 bis 🕔 17:00 Uhr die Kids und Jugendlichen der beiden Dance Crews akrobatische Höchstleistungen im Rosengarten. Große und kleine Breakdancer der Crews „Batteln“ sich und zeigen die unterschiedlichsten Moves.

Besonders hevorzuheben ist das Engagement der Truppe: Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Herkunft sollen erreicht werden, um so die Förderung des sozialen Miteinander voranzutreiben und das Selbstbewusstsein zu stärken. Eine besondere Auszeichnung“lobende Erwähnung“ für ihre Arbeit erhielt die Tanzgruppe über den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerk in der Kategorie solidarisches Miteinander. 🏆

Trainiert und betreut werden die Kids von Lino Masella (ehem. Deutscher Meister, Battle of the Year) und Silke Dupont (Honorarkraft „offener Treff Eschen“ und Projektleiterin & Trainerin).

Kommt also vorbei und schaut euch die mitreißende Tanzshow an. 😎




Source

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"