Gesundheit

Wieder am Ball – #Jongleur Markus Lenze nach Bänderriss und Handgelenks-OP Mar…


🤹‍♂️ Wieder am Ball – #Jongleur Markus Lenze nach Bänderriss und Handgelenks-OP

Markus Lenze ist als Vereins- und Vorstandsmitglied von #Clowns and Company ein bekanntes Gesicht im Märkischen Kreis – Jonglieren und eine Feuershow gehören zu seinem Metier.

Wegen Schmerzen im #Handgelenk wurde er Anfang diesen Jahres mit Verdacht auf eine Verletzung am #Diskus zu Frau Dr. Petra Scheffer, unserer Chefärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie/Handchirurgie, überwiesen. Anders als erwartet wurde bei einer #Arthroskopie stattdessen ein Bänderriss festgestellt.❌

Zum Glück war es zu keinen weiteren Schäden an den Knorpeloberflächen durch das Auseinanderweichen der beiden Handwurzelknochen gekommen. Das gerissene Band wurde aber zwischen den beiden Knochen aufgerieben, so dass dieses nicht mehr direkt genäht werden konnte. Es wurde durch ein #Sehnentransplantat (vom Musculus palmaris longus) ersetzt und damit rekonstruiert.

„Nach der OP im Februar habe ich im Mai angefangen, mein Handgelenk wieder leicht zu belasten und mich langsam herangetastet. Das Ergebnis war ein schneller Therapieerfolg. Die Beweglichkeit kam sogar schneller wieder, als ich erwartet hätte. Ich bin jetzt bei einer Beweglichkeit von 95 bis 98 Prozent“, sagt Markus Lenze.

Da können wir nur sagen: Chapeau und weiterhin alles Gute! 💐

#sportklinikhellersen
#patienten
#handchirurgie
#orthopädie
#fachklinik
#lüdenscheid
#hellersen





Sportklinik Hellersen

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"