Kultur

Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und…


Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.
Feiern Sie mit uns und unterstützen Sie uns dabei, Kindern die Freude am Lesen vorzuleben.
Lassen sie sich überraschen! Der Eintritt ist frei!
Heute stellen wir vor:

David Macipe
David Macipe, Ausbildungsleiter und Verkaufstrainer der Sparkasse Lüdenscheid. Schon von Kind an begeistert für Märchen, aber erst im Erwachsenenalter die große und tiefere Bedeutung für sich verstanden. Ich lese gerne Bücher aus allen möglichen Bereichen, aber für die innere Ruhe, als Kompass im Leben oder einfach zum Genießen lese ich Märchen, gerne auch mit einer Tasse Tee. Ab und an nutze ich Märchen als Seminargeschichten, um eine andere Tiefe oder Perspektive den Inhalten der Schulungen zu geben. Hier hat jeder Teilnehmer für sich selber die Chance es zu nutzen oder einfach nur zu konsumieren…jeder wie er es mag.

Das Märchen habe ich ausgewählt, weil es auf ganz wunderbare alle Facetten der Liebe darstellt und wir alle bestimmt jede der beteiligten Rollen für uns schon erlebt haben. Aber ist uns das auch bewusst? Lassen sie sich entführen in einen Garten, wo ein wunderbares Zwiegespräch von Nachtigall und Rose in die Tiefe der Liebe einführen und da seinen Lauf nimmt…

Wo:
Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule
Altenaer Str. 207
58513 Lüdenscheid
Wann:
Fr., 19. November 2021
19:30 Uhr
Gastronomie: 18:00 Uhr – Getränke und Kürbissuppe
Eintritt: Frei
Reservierung erwünscht!




Source

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"