LokalStadt Lüdenscheid

Video-Aktion der Musikschule

Veranstaltungen mit Publikum sind ebenso wie größere Ensembleproben seit geraumer Zeit untersagt. Neben professionellen Musikern trifft dies auch die Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule. Normalerweise können die bei zahlreichen Veranstaltungen in der Stadt – üblicherweise an die 100 im Jahr – ihr Können vor Publikum unter Beweis stellen. Mit der Video-Aktion, die am Samstag, 12. Dezember, im Kammermusiksaal der Musikschule stattfand, boten die Lehrkräfte den Kindern und Jugendliche eine neue Herausforderung.

Insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler der Musikschule fanden sich nacheinander im Kammermusiksaal ein, um ihre Beiträge auf Video aufzunehmen: Darunter acht Klavierschüler aus der Klasse von Isabella Schubert sowie vier Cellisten und ein junger Bassist, die bei Anna Overbeck Unterricht erhalten. Das Motto lautete “Beethoven und mehr” und so erklangen neben großen Sonatensätzen und kleinen berühmten Melodien des Meisters, der in diesem Jahr seinen 250. Geburtstags feiert, auch Weihnachtslieder und Stücke aus dem Popularbereich und der Moderne.

“Trotz der sehr schweren Bedingungen, mit denen wir alle in diesem Jahr zu kämpfen hatten, haben die Schülerinnen und Schüler die Motivation, ein neues Format zu gestalten. So können sie letzten Endes Neues dazulernen und etwas Positives aus der Sache ziehen.”, so Isabella Schubert. Sie betreute am Samstag nicht nur die Schüler, die sie auf die Aktion vorbereitet hatte, sondern stand auch hinter der Kamera. Spontan begleitete sie den jungen Leon Schäckermann, der die erste Klasse besucht und sein Debüt auf dem Kontrabass gab, am Klavier. “Das hat wirklich Spaß gemacht”, so Leon nach dem Videodreh.

Die Altersklassen der Teilnehmer waren sehr gemischt. So spielten Schülerinnen und Schüler aus dem Abiturjahrgang, aber auch aus den Klassen 5 bis 8 und aus verschiedenen Grundschulklassen. Alle Beteiligten erhalten ein Gesamtvideo dieses besonderen Vormittags, der sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird. 

Es spielten:

  • Klavier: Matilda Brandner (Klasse 5), Felina Lück, Linus Sager, Vince Schmidt, Julia Czspla (alle Klasse 4), Fiona Reiners (Klasse 7), Jael Detering (Klasse 12), Adrianna Hudalla (Klasse 12)
  • Cello: Julius Martensmeier (Klasse 4), Marie Haßfurther (Klasse 12), Jonna Tschöke (Klasse 6), Emilia Matrigiano (Klasse 8)
  • Kontrabass: Leon Schäckermann (Klasse 1)

Lüdenscheid, 17.12.2020


Source link

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"