Stickrahmen in Pastell – Das Bastelzubehör

Step 1:
Suche Dir nun 3 oder mehr Acrylfarben aus und bemale damit die Rohholzkugeln. Ob Du nun eine Reihenfolge festlegst oder die Farben nach dem Zufallsprinzip anordnest, ist Geschmacksache. Da ich es lieber „aufgeräumt“ mag, habe ich die Holzkugeln nach dem Bemalen mit System zusammengeklebt.

Wenn Du magst, kannst Du den Stickrahmen auch einfarbig oder in zwei Kontrastfarben bemalen. Wähle dazu am besten Farben, die sich in den Holzkugeln wiederfinden, damit das Gesamtbild nicht zu unruhig wirkt.

Lass die Farben nun durchtrocknen und aushärten, damit sie sich gut mit dem Holz verbinden. Andernfalls können sie sich zusammen mit dem Kleber von Holz lösen.

Anerkennung: Quelllink

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"