LokalStadt Lüdenscheid

Standesamt der Stadt Lüdenscheid passt Regelungen an

Trauungen in Corona-Zeiten bleiben für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung. Das Standesamt der Stadt Lüdenscheid hat nun seine Regelungen für Eheschließungen angepasst. Mindestens bis zum Ende des aktuellen Lockdowns am 10. Januar 2021 wird die Anzahl der Gäste weiter begrenzt. Ab sofort dürfen neben dem Brautpaar vier weitere Gäste mit ins Trauzimmer. Zusätzlich dürfen Kinder bis einschließlich 14 Jahre, die im Haushalt des Brautpaares leben, dabei sein.

Die generellen Hygieneregeln gelten weiterhin: Im Rathaus herrscht Maskenpflicht. Sektempfänge sind weiterhin untersagt.

Lüdenscheid, 18.12.2020


Source link

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"