Serviertablett mit Acrylguss – Das Bastelzubehör

Mit Acrylguss kannst Du nicht nur einzigartige Bilder schaffen, die dann Deine Zimmerwände zieren. Auch wunderschöne Accessoires für Deine Inneneinrichtung zu Hause lassen sich damit kreieren! Verschönere doch Dein Zuhause mit diesem farbenfrohen und handgefertigten Serviertablett oder mache jemandem mit diesem stilvollen Geschenk eine Freude! Ob als Ablage für Toilettenartikel in Deinem Bad, als Serviertablett für Speisen und Getränke oder um einfach ein paar Deiner Lieblingsstücke darauf zu drapieren, die Einsatzmöglichkeiten dieses Tabletts sind wirklich vielfältig.

So verwandelst Du einen Bilderrahmen in ein einzigartiges Serviertablett

Bevor Du mit dieser Kreatividee beginnst, bereite Deinen Arbeitsbereich vor, indem Du ihn mit einer Folie abdeckst. Lege Dir auch schon Deine Materialien zurecht, eine genaue Auflistung findest Du weiter unten. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Dir, wie Du aus einem Bilderrahmen, ein paar Griffen und Acrylguss dieses edle und individuelle Serviertablett selber herstellen kannst!

Serviertablett Acrylfarbe anmischen

Step 1:

Zuerst nimmst Du die Glasscheibe aus Deinem Bilderrahmen heraus. Lege die Glasplatte anschließend auf einige leere Becher. Dadurch liegt sie erhöht und die Farbe kann dann beim Gießen ungehindert an den Seiten abfließen. Jetzt kannst Du mit dem Mischen der Gießfarben beginnen. Dafür füllst Du mehrere Becher mit Fließmittel und gibst dann die gewünschten Acrylfarben dazu. Gib anschließend noch etwas Wasser dazu, um die Farbe zu verdünnen, und rühre sie dann mit den Holzstäbchen in den einzelnen Bechern gut um.

Acrylfarben zusammengießen

Step 2:

Nun nimmst Du einen leeren Becher und gibst Deine Farben in beliebiger Reihenfolge hinein, bis der Becher halbvoll ist. Rühre anschließend die Farben ganz leicht mit einem Holzstäbchen. Achte aber unbedingt darauf, dass sich die Farben nicht zu sehr miteinander vermischen!

Die Glasplatte wird eingefärbt

Acrylguss auf Serviertablett

Step 3:

Jetzt ziehst Du Dir Deine Handschuhe an und gießt den Becher mit den gemischten Farben vorsichtig auf die Glasplatte. Dafür musst Du nicht nach einem bestimmten Muster arbeiten.

Marmoreffekt

Step 4:

Anschließend hebst Du das Bilderrahmenglas an und kippst es vorsichtig in unterschiedliche Richtungen. So verteilt sich die Farbe auf dem ganzen Glas. Das machst Du solange weiter, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Dann stellst Du die Platte wieder auf den Bechern ab.

Acrylguss Föhnen

Step 5:

Die Luftblasen, die sich beim Gießen gebildet haben, kannst Du mit Hilfe des Brenners platzen zu lassen. Jetzt lässt Du die Farbe gut trocknen. Je nach Dicke der Farbschicht, kann es zwei Tage dauern, bis sie vollkommen getrocknet ist.

Acrylguss fertig auf Glas

Step 6:

Nach dem vollständigen Trocknen der Farbe, kannst Du die Glasplatte umdrehen, um Dir das Endergebnis anzusehen. Setze nun die Glasplatte mit der lackierten Seite nach unten wieder in Deinen Rahmen ein, das Glas dient dann als Schutz für die Farbe, wenn Du das Tablett zum Servieren verwendest.

Das Serviertablett mit Acrylguss bekommt nun schöne Griffe

Griffe anbringen

Step 7:

Abschließend befestigst Du noch Griffe an den Seiten des Bilderrahmens, und verwandelst ihn so in ein Serviertablett. Du kannst zum Beispiel, wie auf dem Bild zu sehen, zwei Lederriemen als Griffe verwenden, oder aber natürlich auch vorgefertigte Griffe verwenden. Viel Spaß mit Deinem neuen, selbstkreierten Tablett!

Folgende Materialien benötigst Du zum Nachbasteln des Serviertabletts

Serviertablett Stimmungsbild
  • Amsterdam Acrylfarbe
  • Amsterdam Fließmittel
  • Bilderrahmen aus Holz
  • Wasser
  • Becher
  • Rührstäbchen (z. B. Eisstiele)
  • (Küchen-)Brenner
  • Handschuhe
  • Folie zur Abdeckung Ihres Arbeitsbereichs
  • Griffe
  • Bohrer/Schraubendreher

Die Materialien sind in vielen ART Creativ Geschäften erhältlich.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachbasteln dieses edlen Tabletts und danken der Firma Royal Talens für die Schritt-für-Schritt-Anleitung und die Fotos zu dieser Kreatividee!

Anerkennung: Quelllink

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"