Stadt Lüdenscheid

Protest gegen Gewalt an Frauen: Lüdenscheid beteiligt sich an den “Orange Days”



Lüdenscheid sieht orange – und setzt damit ein deutliches und wichtiges Zeichen!

Am 25. November wird der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ begangen.

Dieser Tag markiert den Auftakt der weltweiten Kampagne „Orange Days“, die bis zum 10. Dezember dauert, dem Tag der Menschrechte“.

Unter dem Motto „Orange The World – Stand Up for Woman“ wird mit orangefarbener Beleuchtung protestiert gegen

• die Benachteiligung von Frauen.
• Gewalt an Frauen.

• die Verletzung der Menschrechte von Minderheiten.

Wir beleuchten in Lüdenscheid

• den Graf-Engelbert-Platz
• die fenster des Kulturhauses
• den Bürgersteig vor dem Museum
• die Unterführung des Sauerfelds
• den Turm der Phänomenta (am 25. November)

• die Fenster der Erlöserkirche (vom 25. bis 27. November)

Unsere Gleichstellungsbeauftragte Renate Mengedodt und Bürgermeister Sebastian Wagemeyer hoffen auf kreative Unterstützung eurerseits.

#schweigenbrechen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"