Stadt Lüdenscheid

Podiumsdiskussion zur Innenstadtbelebung – WIR für Lüdenscheid e.V:


Was brauchen unsere Innenstädte für ihre Weiterentwicklung? Wie lassen sie sich attraktiver gestalten? Die starke Zunahme des Internethandels wird für viele Innenstädte ein Problem, weil Kaufkraft für den lokalen Handel verloren geht. Welche Möglichkeiten gibt es, dieser Entwicklung etwas entgegenzusetzen?

Um sich über diese Fragen auszutauschen, waren Marcus Kaufmann (Beirat Gastronomie) und Marc Tegtmeyer (Vorstand) vom Verein Wir für Lüdenscheid e.V. am Dienstagabend, 14. Juni 2022, in Hagen. Eingeladen hatte der Marketing Club Südwestfalen e.V. zu einer Podiumsdiskussion mit anschließendem Networking zum Thema Zukunft. Stadt. Marketing? – Vitalisierung von Innenstädten.

In der Diskussion sind viele Aspekte angesprochen worden, die auch für Lüdenscheid und unsere Vereinsarbeit von Interesse sind. Unser Fazit des Abends: Innenstädte sterben nicht, wenn sie gut gemanaged werden. Dafür braucht es finanzielle und personelle Ausstattung. Wichtige Themen für alle Innenstädte sind Sauberkeit, Erreichbarkeit, ÖPNV, Sicherheit, Fahrrad-Management, Ladestationen für E-Bikes und E-Autos sowie die digitale Sichtbarkeit des lokalen Handels. Für diese Bereiche muss jede Stadt eigene passende Strategien entwickeln, um die Innenstädte lebendig zu gestalten.

Innenstädte funktionieren nur gut, wenn viele Akteure sich zusammenschließen: Neben dem Handel spielen auch Freizeit und Events eine immer größere Rolle. Um das Flanier-Feeling in der Innenstadt zu erhöhen, brauchen wir eine stärkere Freizeit- und Erlebnisorientierung, aber auch Möglichkeiten zur Kinderbetreuung oder Abstellmöglichkeiten für Einkaufstaschen und vieles mehr.

Wir sind gespannt, wie Lüdenscheid sich in diesen Fragen positionieren wird und wollen als Verein gerne dazu beitragen, dass unsere Innenstadt nachhaltig zukunftssicher gemacht und für alle attraktiv ist.



Source link

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"