Korb aus Maiskordel und Papierbast

Körbe in verschiedenen Größen kann man immer brauchen. Sie eignen sich prima als Aufbewahrungsmöglichkeit für allerlei Kleinkram und sehen dabei auch noch richtig stylisch aus. Dieser Korb wird nicht traditionell aus Weide oder Peddigrohr geflochten sondern aus einer mit Papierbast umwickelter Maisschnur. Die Maisschnur bildet den Kern während der Papierbast für das dekorative Element steht.

Ein Korb als nachhaltige Geschenkverpackung

Da bekommen wir doch gerne mal einen Korb! Denn die dekorativen Aufbewahrungshilfen sind an Vielseitigkeit nicht zu übertreffen. Ob als Ablage für Zeitschriften, als Blumentopf oder für die Fernbedienung auf dem Couchtisch. Die Möglichkeiten, Körbe zu verwenden, sind außergewöhnlich groß. 

Körbe aus Naturmaterialien

Körbe aus Naturmaterialien sind nicht nur praktisch sondern in den meisten Fällen auch sehr dekorativ. Naturtöne passen nahezu in alle Wohnbereiche — egal ob klassisch, modern oder industrial. Wer es lieber schlichter mag wird wahrscheinlich eine einfarbige Variante bevorzugen. Dabei kannst Du der Anleitung folgen und lässt einfach den Farbwechsel aus.

Die Materialien sind in vielen ART Creativ-Geschäften erhältlich.

Wir wünschen Dir viel Spaß bei der Herstellung dieser Karte und danken der Firma Creativ Company für die Anleitung und dem Bildmaterial zu dieser Bastelidee!

Anerkennung: Quelllink

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"