LokalStadt Lüdenscheid

Generelles Glasverbot beim Stadtfest


Das Bühnenprogramm am Sonntag

Am Sonntag gehören beide Bühnen den Lüdenscheider Vereinen. Zuschauer*innen dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Mix aus Tanz und Gesang, Ball- und Kampfsport und weiteres freuen. Das Programm auf dem Rathausplatz beginnt um 12, die Vorführungen auf dem Sternplatz um 11.30 Uhr.

Zu sehen und zu hören gibt es allerdings bereits ab 10.15 Uhr etwas: Dann beginnt auf der Rathausplatz-Bühne nämlich ein ökumenischer Gottesdienst, der unter dem Motto „Hier entsteht etwas Neues, wir haben hier keine bleibende Stadt“ steht.

Die Stadtfest-Stände

Lüdenscheid zeichnet sich durch eine breitgefächerte, lebendige und internationale Vereinslandschaft aus. Und genau das spiegelt das Stadtfest auch wider: Zahlreiche Vereine präsentieren sich und ihre Arbeit auf dem Stern- und Rathausplatz nicht nur auf den Bühnen, sondern auch an ihren jeweiligen Ständen. Hier gibt’s an beiden Tagen nicht nur Infos, sondern auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot mit Spezialitäten aus vielen Nationen sowie eine große Auswahl an Getränken.

Auf viele unterhaltsame Programmpunkte und Unterhaltungsangebote an den Ständen dürfen sich darüber hinaus auch kleine Besucher*innen freuen. Ebenfalls interessant: Mit Den Helder (Niederlande) und Romilly sur Seine (Frankreich) beteiligen sich zwei Lüdenscheider Partnerstädte an dem Stadtfest.

Der Trödelmarkt am Sonntag

Ein weiteres, auch weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebtes Highlight stellt der Flohmarkt am Sonntag dar. Die Schnäppchenjagd in der Altstadt und auf der Wilhelmstraße beginnt zwar offiziell erst um 11 Uhr. Und doch gilt hier das Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“, denn: Ab 6 Uhr morgens werden die Verkaufsstände aufgebaut – und dann sind erfahrungsgemäß auch bereits die ersten Käufer*innen unterwegs. Der Trödelmarkt endet um 18 Uhr.

Wer einen Stand aufbauen und aussortierte Kleidung, Bücher, Spielwaren, Elektrogeräte, etc. verkaufen möchte, muss sich vorab online anmelden. Die Kosten pro laufenden Meter betragen 10 Uhr zzgl. 3 Euro Reinigungsgebühr sowie 10 Euro Müllkaution. Wird der Platz sauber hinterlassen, wird der letztgenannte Posten erstattet. Die Gebühren müssen am Veranstaltungstag entrichtet werden. Wichtig: Die Standflächen sind begrenzt.

Die Veranstalter*innen und Mitwirkende

Die Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH (LSM) und die Stadt Lüdenscheid organisieren das Stadtfest gemeinsam. Die Veranstalter erhalten dabei Unterstützung von diversen Mitwirkenden, denen sie herzlich danken:

  • die Moderatoren Dirk Weiland, Dobbin Weiß und Sabine Langenbach
  • Livesound Music GmbH
  • Oliver Straub, Showtechnik
  • Underground e.V.
  • Willi & Söhne e.V.
  • Arno Seltmann
  • u.v.m.

Lüdenscheid, 06. September 2022



Stadt Lüdenscheid

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"