Lokal

Fotografie-Rundgang durch die Altstadt – Mensch Altstadt


Mit einem Fotografie-Rundgang hat das Quartiersmanagement die Serie der kulturellen Altstadt-Rundgänge am Mittwoch, 20. Oktober fortgesetzt.

Im Vordergrund stand dabei der individuelle Blick auf die Altstadt sowie die Freude daran, einen außergewöhnlichen Blickwinkel zu finden und Details aufzuspüren, die im Alltag oft unbemerkt und unsichtbar bleiben. Dabei kam es nicht auf eine besonders professionelle Kameraausstattung an. Handys mit Foto-Funktion waren ausdrücklich willkommen. Herausgekommen ist eine Bandbreite an Fotoaufnahmen, die – teilweise sehr stimmungsvoll – die ganz persönlichen Sichtweisen widerspiegeln.

Im Anschluss an den Rundgang folgte das gemeinsame Sichten der Ergebnisse. Mitunter war das Staunen darüber groß, wie andere Menschen ein und denselben Rundgang durch die Altstadt optisch ganz unterschiedlich erlebten. Einige der Ergebnisse sollen in Kürze in den Schaufenstern des Altstadtbüros zu sehen sein.

Am Mittwoch, 27. Oktober geht es mit dem nächsten Wandelgang weiter. Ab 17 Uhr können sich die Teilnehmer beim Rundgang ‚Stadtbildzeichnen‘ künstlerisch ausprobieren und die Altstadt in Skizzen festhalten. Das Quartiersmanagement hat eine kleine Aufgabenstellung vorbereitet und stellt das Zeichenmaterial zur Verfügung. Interessierte können einfach vorbeikommen, ausprobieren, und mitmachen. Jung und Alt sowie Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Ein paar Fotografien, die beim Wandelgang entstanden sind, finden Sie unten.



Source link

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"