Kultur

Das Konzept integrativer Theaterarbeit (KiT) und die Integrative Kulturwerkstatt…


Das Konzept integrativer Theaterarbeit (KiT) und die Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule suchen Schau- und PuppenspielerInnen

3 Castingtermine!

Für gleich vier inklusive Theater- und Puppenspielprojekte suchen das KiT und die Kulturwerkstatt Menschen im Alter von 10-100 Jahren aus Lüdenscheid und Umgebung mit und ohne Behinderungen:
„Ein Sommernachtstraum“, „Die Handycaps“ , „Hänsel die Hexe nicht, Gretel“ und „Die Wollmäuse“.

Hier: „Handycaps“

Wer es ein bisschen verrückter mag: die „Handycaps“ entwickeln Szenen, die Skurrilität des Alltags und des Menschseins zeigen. Hier ist die Premiere beim Frühlingsfest in der Kulturwerkstatt Anfang Mai 2022 geplant, Auftritte beim Sommerfest am Johannes-Busch-Haus oder auf Theaterfestivals sind nicht ausgeschlossen. Es ist auch durchaus möglich, beim Sommernachtstraum zu spielen und bei den Handycaps mitzumachen, denn die Proben sind an unterschiedlichen Tagen in der Woche: die Handycaps proben in der Regel dienstags. Die Teilnahme bei den Handycaps ist kostenlos.

Das Casting findet zeitgleich mit dem Casting zum Sommernachtstraum statt am
Sa., den 25.09., Sa., den 2.10. und So., den 3.10.
jeweils in der Zeit von 17:30 – 19:00 Uhr
in der
Integrativen Kulturwerkstatt Alte Schule.
Bei Interesse bitte unbedingt anmelden unter Tel.: 02351.661152 oder info@kulturarbeit.com




Source

https://www.luedenschein.de/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"